Garantie für Zahnimplantate?

Tages Tipp:

Kostenlos Heil-und Kostenplan!
Weiter »

Laserdent GmbH

Spezialklinik für Zahnärztliche Implantologie und Ästhetik.
Schmerzarme Zahnheilkunde.

Für andere Länder: Tel./Fax.: 0036 - 96 217 532

Adresse: Laserdent Zahnklinik H-9200 Mosonmagyaróvár, Kolbai Str. 2.

Die Erfolgsrate und Lebensdauer eines Zahnimplantats ist von eine gute Knochenqualität und  eine regelmässige Mundhygiene abhängig. Es gibt mehrere Risikofaktoren bzw. Krankheiten die eine Kontraindikation gegen Implanation darstellen.

Das Einsetzen von Zahnimplantate ist ein kleine operative Eingriff, daher ist eine ausführliche Beratung über die häufigsten Risiken eine wichtige Aufgabe der Implantologen.

Wegen den besonderen guten Verträglichkeit und Zuverlässigkeit, entscheiden sich immer mehr Menschen für Zahnimplantate.

Zahnimplantate für wen?

Im Falle des Verlustes eines oder mehrerer Zähne können die Zahnlücken durch Zahnimplantate geschlossen werden. Grundsätzlich können Zahnimplantate fast in jedem Alter eingesetzt werden ausser beim Kinder und Jugendliche die sich noch im Wachstum befinden.

Bei Menschen mit Erkrankungen sowie Diabetes, Nierenkrankheiten, Stoffwechselerkrankungen, usw.oder bei der Einnahme bestimmter Medikamente ist ein Implantat oft nicht anwendbar.

Eine wichtige Voraustetzung fur die Implantation ist das der Knochen muss eine ausreichende Qualität und Dicke haben. In manchen Fällen muss vor den Eingriff ein Knochenaufbau oder Sinuslifting stattfinden.

Wenn ein Zahn fählt

Wenn es ein Zahn fählt dann gibt es zwei Varianten um die Lücke zu schließen. Eine Brücke oder ein Zahnimplantat. Wenn die Nachbarzähne gesund sind, dann ist das Zahnimplantat  im Vorteil, denn die Zahnlücke kann ohne das Beschleifen der Gesundezähne geschlossen werden. Ersetzt wird nur das, was wirklich fehlt und die gesunde Zahnsubstanz wird dabei geschont.

Wenn mehrere Zähne fehlen

Wenn mehrere Zähne fehlen, so ist es mit Zahnimplantaten möglich, einen festsitzenden Zahnersatz durch Brücken oder Kronen zu erstellen. Festsitzende Brücken haben den wichtigenVorteil, dass sie sich wie eigene Zähne anfüllen. Implantate sind eine dauerhafte Lösung für Zahnlücken und Zahnlosigkeit. Sowohl in funktioneller als auch in ästhetischer Hinsicht.

Zahnloser Kiefer

Eine konventionelle Vollprothese sowohl im Ober- als auch im Unterkiefer unbefriedigende Lösung für den Patienten. Für die Patienten mit zahnlosem Kiefer bieten die Zahnimplantate zwei Möglichkeiten: die herausnehmbare, implantatgetragene Prothese oder die fest verschraubte Brücke. Auch wenn komplette Zahnlosigkeit vorliegt, kann mit Implantaten wieder ein fester Biss erreicht werden. Die Vorteil im Vergleich zur klassischen Haftprothese ist ein sicheren Halt, freie Gaumen, keine Druckstellen und ästhetik.